Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Inplay-Infos
Welcome
Herzlich Willkommen im It is your Duty, lieber Gast. Sieh dich um in unseren Londoner Gassen oder auf den Schiffen der Royal Navy. Wenn du Politik, Intrigen und Abenteuer magst, bist du hier genau richtig.

historisches RPG
ab 18
Jahr 1797
Ort: London
Offplay-News
19. Apr 2018
Vom 21. Apr 21:00 bis zum 22. Apr 07:00 ist das Forum wegen technischer Wartung nicht zu erreichen. Mehr dazu hier.

22. Okt 2018
Wir sind hinter den Kulissen gerade mit dem Update/Umbau des Forums beschäftigt, weswegen es in den kommenden Wochen im Ingame erstmal keine großen Neuerungen geben wird.

The show must go on!
3 m | Schauexperimente & andere Betrügereien
#1


THE SHOW MUST GO ON!


Ihr habt euch als Schausteller auf Jahrmärkten verdingt, aber nun spielt ihr in London! Das heißt, ihr spielt nicht etwa Stücke, sondern mit der Imagination der Zuschauer. Ihr tretet in den feinen Salons des Adels und der Upperclass auf und führt die derzeit so beliebten Schauexperimente vor. Ihr elektrisiert junge Damen, lasst Dinge mit Magneten schweben und bringt Steine zum Leuchten. Alles für den Applaus - und natürlich auch fürs Geld. Aber dazu müsst ihr euch immer neue, beeindruckendere Dinge ausdenken und zugleich die Entwicklungen in der Naturwissenschaft im Blick behalten. Es ist ein schmaler Grad zwischen Betrug und Abenteuer - und eigentlich macht es euch nicht viel aus, je nach Bedarf hin und her zu wechseln. Solange es gut geht ...

Die Gesuchten stellen ihre Schauexperimente in den Salons von London vor. Damit ist es im Spiel möglich, sowohl mit den reichen Bürgern Londons als auch mit der arbeitenden Bevölkerung zu spielen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass sie ins Visier des Geheimdienstes kommen bzw. durch den neuen Plot, bei dem es um schief gegangene Experimente geht, in Bedrängnis geraten.
Wichtig: Die "optionalen Hintergrundinformationen" sollen Anregungen sein, um den Lebenslauf der Charaktere leichter gestalten zu können. Sie dürfen ggf. einfach übernommen und ergänzt werden, können aber auch geändert werden, ebenso wie Alter und Charakter der jeweiligen Charaktere, sofern das Grundprinzip erhalten bleibt. Im Zweifelsfall einfach nachfragen Smile




1.1 Dr Frankenstein



Du bist der Älteste Bruder und der Mann für die Experimente. Du hast eine Ausbildung zum Apotheker gemacht, aber früh gemerkt, dass dir das Zusammenmischen nach Rezepturen anderer nicht passt. Deswegen hast du dich mit all den Experimenten der letzten Jahre und Jahrzehnte beschäftigt: Dem hypnotisierenden Magnetismus in Frankreich, den Ballonfahrten, den vielen Experimenten mit Elektrizität und auch mit kleineren und größeren Phänomenen. Auf deinen Erfindungen und Ideen fußen eure Vorführungen. Du lässt Steine leuchten, Holzpuppen tanzen und versetzt willige junge Damen in Trance, damit sie mit ihren verstorbenen Großmüttern sprechen können. Du bist ein Genie auf dem Gebiet der Naturwissenschaften. Nur mit Menschen hast du so deine Schwierigkeiten.


Alter: 28
Tätigkeit:  Schausteller - Laborateur - verkanntes Genie

ehrgeizig - sehr intelligent - geltungssüchtig - beginnt zu stottern, wenn er mit Frauen reden muss - experimentiert mit allem Möglichen - hat selten Augenbrauen - will als berühmter Experimentator in die Geschichte eingehen - versteht Ironie nicht - hat keinen Sinn fürs Geschäft - stellt sich sein Publikum immer als Holzpuppen vor - bekommt nur selten mit, was außerhalb seines Labors passiert - besitzt eine unendliche Kreativität 



Du bist ein ziemlich ehrgeiziger, junger Mann. Und du willst Aufmerksamkeit. Aber nicht zu viel. Das heißt, du willst, dass Leute dich bewundern, dir applaudieren. Aber reden willst du nicht unbedingt mit ihnen. Du arbeitest hart und willst immer etwas Neues entdecken. Das soll die Welt ruhig erfahren. Dass deine Innovationen oft mehr beeindrucken, als dass sie nützen, ist dir egal. Du hast dir das Wissen über die Schauexperimente selbst angeeignet. Wer braucht eine Universität? Oder irgendwelche Hauslehrer? Mit Intelligenz und der richtigen Fingerfertigkeit geht alles - und die hast du.
Nur dass du nicht so recht klar kommst mit Menschen, die mehr wollen, als dir zuzuschauen und dich zu bewundern. Du bist absolut kein Konversationstalent, genau genommen bist du eine Smalltalk-Katastrophe und regelmäßig kämpfen die Geister in dir, seit ihr so viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn plötzlich wirst du auch für junge Damen interessant, was dir natürlich gefällt. Solange, bis sie mit dir reden wollen ...


optionale Hintergrundinformationen:

- kommen ursprünglich aus Essex
- Vater war Saisonarbeiter, später Pachtlandwirt
- Mutter Weberin
- in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen

- bis 10 Jahre: hilft dem Vater bei der Arbeit, nebenbei Sonntagsschule
- 10-16 Jahre: Ausbildung zum Apotheker beim örtlichen Apotheker
- 16-20 Jahre: Apothekergehilfe, bis die Apotheke verkauft und er entlassen wird
- 20-24 Jahre: Verdingt sich bei verschiedenen Badern und als Aushilfe in Apotheken, um sich und den Jüngsten zu finanzieren
- 24-26 Jahre: Beginnt mit dem Jüngsten zu reisen, um auf Jahrmärkten zuerst als Bader zu arbeiten bzw. als reisender Apotheker, und dann Schaueperimente vorzuführen
- bis heute: Nach der Rückkehr des Mittleren werden die Vorführungen ausgebaut, Erfolg stellt sich ein, sie schaffen es schließlich nach London
.




1.2 Sein Manager



Du steht zwischen denen beiden Brüdern. Im wahrsten Sinne des Wortes: Du teilst die Leidenschaft des Älteren zu tüfteln und obwohl du nicht viel von den ganzen chemischen Dingen verstehst, bereitet es dir Freude, mit ihm eure Schauexperimente vorzubereiten. Und du hast die Eloquenz deines Jüngeren Bruders, wenn auch etwas unaufdringlicher. Das heißt, du bist für die Finanzen, die Aufträge, die Arrangements zuständig. Bis vor wenigen Jahren warst du bei der Handelsmarine und hast daher die Jahrmarktszeit deiner Brüder nicht mitbekommen. Als du zurückgekommen bist und die Dinge in die Hand genommen hast, haben dein Geschäftssinn und der aufkommende Rummel um Schauexperimente alles beflügelt und nun bist du der Manager eurer kleinen Truppe.


Alter: 26 Jahre
Tätigkeit: Schausteller - Manager - der Organisator

realistisch - kann gut rechnen - sehr sarkastisch - Pokerface - will sich gerne irgendwo häuslich niederlassen - mag London nicht - hat Mühe, seine Brüder davon abzuhalten, alles Geld für Frauen oder chemische Substanzen auszugeben - will eine Familie gründen - sucht heimlich nach einer passenden Frau - redet nicht mit seinen Brüdern darüber




Du bist zweifellos ein Pragmatiker. Wenn es nützt, sollte man es machen. Deine Brüder würden dir zustimmen, aber du bist zweifellos derjenige, der sich bewusst ist, dass ihr die Leichtgläubigkeit der Leute ausnutzt und von ihrer Sensationssucht lebt. Das heißt aber auch, dass du weißt, dass das kein Geschäft für immer ist und du bist daher allzeit bestrebt, euch entweder das nächste Arrangement oder ein anderes Standbein zu besorgen. Ob letzteres legal oder illegal sein soll, darüber bist du dir selbst noch nicht ganz klar. Aber vermutlich würde Gelegenheit in deinem Fall Diebe machen. Immerhin muss man über die Runden kommen.
Dabei bist du kein böser Mensch. Aber du weißt einfach, dass die Welt nicht rosarot ist, geschweige denn ein Zirkus, wie deine Brüder es wohl doch ständig annehmen. Alles, was du willst, ist eine sichere Zukunft. Aber dazu muss man vielleicht in der Gegenwart ein wenig entschiedener für sein Glück eintreten, als es die Allgemeinheit vorsieht.



optionale Hintergrundinformationen:

- bis 8 Jahre: Hilft dem Vater bei der Arbeit, daneben Sonntagsschule
- 8-22 Jahre: Wird zur Handelsmarine geschickt und arbeitet sich dort bis zum ersten Maat hoch, verdient ein wenig Geld
- bis heute: Macht seine Brüder ausfindig und steigt in ihr Geschäft ein, bringt sie schließlich nach London




1.3 Der Showmaster




Du bist der Jüngste von euch und der Publikumsmagnet. Von den Erfindungen deiner Brüder verstehst du nicht viel mehr, als unbedingt nötig ist. Aber dafür weißt du, wie man Leute anzieht. Als ihr noch auf den Jahrmärkten in Essex gespielt habt, hast du die Leute mit deinen Worten, deinen schauspielerischen Fähigkeiten und deinem Talent angezogen, genau zu wissen, was die Leute sehen wollen. Nun, in den Salons, bist du derjenige, der die Damen mit charmanten Sätzen betört und an den Ehrgeiz der Herren appelliert. Du kriegst sie alle.


Alter: 24 Jahre
Tätigkeit: Schausteller - Marktschreier - Staubsaugerverkäufer des Monats

hätte auch Schauspieler oder Politiker werden können - gleicht mangelnde Bildung mit Geschick und Eloquenz aus - gibt viel auf sein Äußeres - sieht auch einfach gut aus - nie um einen Spruch verlegen - gibt gerne Geld aus - sorglos - hält sich für einen Schöngeist - schreibt Gedichte - optimistisch - eine Vorliebe für Wetten und Kartenspiele




Du siehst gut aus und weißt mit jedem Mädchen umzugehen, egal welchen Standes sie ist. Aber du legst auch viel Wert auf dein Äußeres und warst schon immer jemand, der mehr Geld brauchte, als er hatte. Seid ihr in den Salons von London auftretet, hat sich das keineswegs gebessert. Du bist nicht faul, aber du könntest dir keine Arbeit vorstellen, bei der du deine Hände für Gröberes benutzen müsstest. Und wieso solltest du auch? Es läuft alles wie am Schnürchen, ihr seid so gefragt wie nie und du hast keinen Grund zu glauben, dass es je anders sein könnte. Überhaupt bist du ein sorgloser Mensch. Du gerätst zwar oft in Schlamassel wegen deine großen Mundwerks, aber deine Brüder haben dir bislang immer wieder herausgeholfen. Und nun seid ihr in London! Bald seid ihr reich wie Krösus und du angelst dir eine Lady, da kann man doch jetzt schon mal ein wenig Geld ausgeben.



optionale Hintergrundinformationen:

- bis 6 Jahre: Hilft der Mutter Zuhause
- 6-14 Jahre: Besuch der anglikanischen Dorfschule, wo er auf Grund seiner schönen Stimme als vielversprechend gilt
- 14-17 Jahre: Muss die Schule aber verlassen und beginnt eine Lehre als Tischler
- 17-22 Jahre: Statt sich als Geselle zu verdingen, zieht er mit seinem ältesten Bruder von Jahrmarkt zu Jahrmarkt und greift ihm unter die Arme
- bis heute: Die Vorführungen werden populärer, sie schaffen es nach London






IN SHORT



Historisches Forum England 1797 | Schauplätze: London & Plymouth sowie die Kriegsschiffe HMS Agathon und HMS Fortune| Szenentrennung | Charaktervorstellung


Gespielt werden können Besatzungsmitglieder der Schiffe, Mitarbeiter der Admiralität und Bewohner von Plymouth und London | FSK 18

CSB: 01. Januar 2016

Code:
[table border=0 cellpadding=0 cellspacing=0 width=400px height=50px][tr][td align=left valign=middle bordercolor=#e1d588 bgcolor=#e1d588]
[align=center][img]http://prosperostraum.de/duty/images/gesuche/wanted8.jpg[/img]
[font=Georgia]The show must go on!
3 m | Schauexperimente & andere Betrügereien[/font][/align]

[align=justify]Ihr habt euch als Schausteller auf Jahrmärkten verdingt, aber nun spielt ihr in London! Das heißt, ihr spielt nicht etwa Stücke, sondern mit der Imagination der Zuschauer. Ihr tretet in den feinen Salons des Adels und der Upperclass auf und führt die derzeit so beliebten Schauexperimente vor. Ihr elektrisiert junge Damen, lasst Dinge mit Magneten schweben und bringt Steine zum Leuchten. Alles für den Applaus - und natürlich auch fürs Geld. Aber dazu müsst ihr euch immer neue, beeindruckendere Dinge ausdenken und zugleich die Entwicklungen in der Naturwissenschaft im Blick behalten. Es ist ein schmaler Grad zwischen Betrug und Abenteuer - und eigentlich macht es euch nicht viel aus, je nach Bedarf hin und her zu wechseln. Solange es gut geht ...[/align]
[align=center]---[/align]
[align=justify]Die Gesuchten stellen ihre Schauexperimente in den Salons von London vor. Damit ist es im Spiel möglich, sowohl mit den reichen Bürgern Londons als auch mit der arbeitenden Bevölkerung zu spielen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass sie ins Visier des Geheimdienstes kommen bzw. durch den neuen Plot, bei dem es um schief gegangene Experimente geht, in Bedrängnis geraten.
[b]Wichtig:[/b] Die "optionalen Hintergrundinformationen" sollen Anregungen sein, um den Lebenslauf der Charaktere leichter gestalten zu können. Sie dürfen ggf. einfach übernommen und ergänzt werden, können aber auch geändert werden, ebenso wie Alter und Charakter der jeweiligen Charaktere, sofern das Grundprinzip erhalten bleibt. Im Zweifelsfall einfach nachfragen :)[/align]

[align=center]***[/align]


[align=center][b]Dr Frankenstein[/b][/align]


[font=Georgia][b]ALTER:[/b][/font] 28 Jahre
[font=Georgia][b]TÄTIGKEIT:[/b][/font] Schausteller - Laborateur - verkanntes Genie

[align=center]ehrgeizig - sehr intelligent - geltungssüchtig - beginnt zu stottern, wenn er mit Frauen reden muss - experimentiert mit allem Möglichen - hat selten Augenbrauen - will als berühmter Experimentator in die Geschichte eingehen - versteht Ironie nicht - hat keinen Sinn fürs Geschäft - stellt sich sein Publikum immer als Holzpuppen vor - bekommt nur selten mit, was außerhalb seines Labors passiert - besitzt eine unendliche Kreativität[/align]

[align=justify]Du bist der Älteste Bruder und der Mann für die Experimente. Du hast eine Ausbildung zum Apotheker gemacht, aber früh gemerkt, dass dir das Zusammenmischen nach Rezepturen anderer nicht passt. Deswegen hast du dich mit all den Experimenten der letzten Jahre und Jahrzehnte beschäftigt: Dem hypnotisierenden Magnetismus in Frankreich, den Ballonfahrten, den vielen Experimenten mit Elektrizität und auch mit kleineren und größeren Phänomenen. Auf deinen Erfindungen und Ideen fußen eure Vorführungen. Du lässt Steine leuchten, Holzpuppen tanzen und versetzt willige junge Damen in Trance, damit sie mit ihren verstorbenen Großmüttern sprechen können. Du bist ein Genie auf dem Gebiet der Naturwissenschaften. Nur mit Menschen hast du so deine Schwierigkeiten.

Du bist ein ziemlich ehrgeiziger, junger Mann. Und du willst Aufmerksamkeit. Aber nicht zu viel. Das heißt, du willst, dass Leute dich bewundern, dir applaudieren. Aber reden willst du nicht unbedingt mit ihnen. Du arbeitest hart und willst immer etwas Neues entdecken. Das soll die Welt ruhig erfahren. Dass deine Innovationen oft mehr beeindrucken, als dass sie nützen, ist dir egal. Du hast dir das Wissen über die Schauexperimente selbst angeeignet. Wer braucht eine Universität? Oder irgendwelche Hauslehrer? Mit Intelligenz und der richtigen Fingerfertigkeit geht alles - und die hast du.
Nur dass du nicht so recht klar kommst mit Menschen, die mehr wollen, als dir zuzuschauen und dich zu bewundern. Du bist absolut kein Konversationstalent, genau genommen bist du eine Smalltalk-Katastrophe und regelmäßig kämpfen die Geister in dir, seit ihr so viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn plötzlich wirst du auch für junge Damen interessant, was dir natürlich gefällt. Solange, bis sie mit dir reden wollen ...[/align]

[align=center][b]Optionale Hintergrundinformation:[/b][/align]


[align=justify]- kommen ursprünglich aus Essex
- Vater war Saisonarbeiter, später Pachtlandwirt
- Mutter Weberin
- in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen

- bis 10 Jahre: hilft dem Vater bei der Arbeit, nebenbei Sonntagsschule
- 10-16 Jahre: Ausbildung zum Apotheker beim örtlichen Apotheker
- 16-20 Jahre: Apothekergehilfe, bis die Apotheke verkauft und er entlassen wird
- 20-24 Jahre: Verdingt sich bei verschiedenen Badern und als Aushilfe in Apotheken, um sich und den Jüngsten zu finanzieren
- 24-26 Jahre: Beginnt mit dem Jüngsten zu reisen, um auf Jahrmärkten zuerst als Bader zu arbeiten bzw. als reisender Apotheker, und dann Schaueperimente vorzuführen
- bis heute: Nach der Rückkehr des Mittleren werden die Vorführungen ausgebaut, Erfolg stellt sich ein, sie schaffen es schließlich nach London[/align]


[align=center]***[/align]


[align=center][b]Sein Manager[/b][/align]


[font=Georgia][b]ALTER:[/b][/font] 26 Jahre
[font=Georgia][b]TÄTIGKEIT:[/b][/font] Schausteller - Manager - der Organisator

[align=center]realistisch - kann gut rechnen - sehr sarkastisch - Pokerface - will sich gerne irgendwo häuslich niederlassen - mag London nicht - hat Mühe, seine Brüder davon abzuhalten, alles Geld für Frauen oder chemische Substanzen auszugeben - will eine Familie gründen - sucht heimlich nach einer passenden Frau - redet nicht mit seinen Brüdern darüber[/align]

[align=justify]Du steht zwischen denen beiden Brüdern. Im wahrsten Sinne des Wortes: Du teilst die Leidenschaft des Älteren zu tüfteln und obwohl du nicht viel von den ganzen chemischen Dingen verstehst, bereitet es dir Freude, mit ihm eure Schauexperimente vorzubereiten. Und du hast die Eloquenz deines Jüngeren Bruders, wenn auch etwas unaufdringlicher. Das heißt, du bist für die Finanzen, die Aufträge, die Arrangements zuständig. Bis vor wenigen Jahren warst du bei der Handelsmarine und hast daher die Jahrmarktszeit deiner Brüder nicht mitbekommen. Als du zurückgekommen bist und die Dinge in die Hand genommen hast, haben dein Geschäftssinn und der aufkommende Rummel um Schauexperimente alles beflügelt und nun bist du der Manager eurer kleinen Truppe.

Du bist zweifellos ein Pragmatiker. Wenn es nützt, sollte man es machen. Deine Brüder würden dir zustimmen, aber du bist zweifellos derjenige, der sich bewusst ist, dass ihr die Leichtgläubigkeit der Leute ausnutzt und von ihrer Sensationssucht lebt. Das heißt aber auch, dass du weißt, dass das kein Geschäft für immer ist und du bist daher allzeit bestrebt, euch entweder das nächste Arrangement oder ein anderes Standbein zu besorgen. Ob letzteres legal oder illegal sein soll, darüber bist du dir selbst noch nicht ganz klar. Aber vermutlich würde Gelegenheit in deinem Fall Diebe machen. Immerhin muss man über die Runden kommen.
Dabei bist du kein böser Mensch. Aber du weißt einfach, dass die Welt nicht rosarot ist, geschweige denn ein Zirkus, wie deine Brüder es wohl doch ständig annehmen. Alles, was du willst, ist eine sichere Zukunft. Aber dazu muss man vielleicht in der Gegenwart ein wenig entschiedener für sein Glück eintreten, als es die Allgemeinheit vorsieht.[/align]

[align=center][b]Optionale Hintergrundinformation:[/b][/align]


[align=justify]- bis 8 Jahre: Hilft dem Vater bei der Arbeit, daneben Sonntagsschule
- 8-22 Jahre: Wird zur Handelsmarine geschickt und arbeitet sich dort bis zum ersten Maat hoch, verdient ein wenig Geld
- bis heute: Macht seine Brüder ausfindig und steigt in ihr Geschäft ein, bringt sie schließlich nach London[/align]

[align=center]***[/align]


[align=center][b]Der Showmaster [VERGEBEN][/b][/align]


[font=Georgia][b]ALTER:[/b][/font] 24 Jahre
[font=Georgia][b]TÄTIGKEIT:[/b][/font] Schausteller - Marktschreier - Staubsaugerverkäufer des Monats

[align=center]hätte auch Schauspieler oder Politiker werden können - gleicht mangelnde Bildung mit Geschick und Eloquenz aus - gibt viel auf sein Äußeres - sieht auch einfach gut aus - nie um einen Spruch verlegen - gibt gerne Geld aus - sorglos - hält sich für einen Schöngeist - schreibt Gedichte - optimistisch - eine Vorliebe für Wetten und Kartenspiele[/align]

[align=justify]Du bist der Jüngste von euch und der Publikumsmagnet. Von den Erfindungen deiner Brüder verstehst du nicht viel mehr, als unbedingt nötig ist. Aber dafür weißt du, wie man Leute anzieht. Als ihr noch auf den Jahrmärkten in Essex gespielt habt, hast du die Leute mit deinen Worten, deinen schauspielerischen Fähigkeiten und deinem Talent angezogen, genau zu wissen, was die Leute sehen wollen. Nun, in den Salons, bist du derjenige, der die Damen mit charmanten Sätzen betört und an den Ehrgeiz der Herren appelliert. Du kriegst sie alle.

Du siehst gut aus und weißt mit jedem Mädchen umzugehen, egal welchen Standes sie ist. Aber du legst auch viel Wert auf dein Äußeres und warst schon immer jemand, der mehr Geld brauchte, als er hatte. Seid ihr in den Salons von London auftretet, hat sich das keineswegs gebessert. Du bist nicht faul, aber du könntest dir keine Arbeit vorstellen, bei der du deine Hände für Gröberes benutzen müsstest. Und wieso solltest du auch? Es läuft alles wie am Schnürchen, ihr seid so gefragt wie nie und du hast keinen Grund zu glauben, dass es je anders sein könnte. Überhaupt bist du ein sorgloser Mensch. Du gerätst zwar oft in Schlamassel wegen deine großen Mundwerks, aber deine Brüder haben dir bislang immer wieder herausgeholfen. Und nun seid ihr in London! Bald seid ihr reich wie Krösus und du angelst dir eine Lady, da kann man doch jetzt schon mal ein wenig Geld ausgeben.[/align]


[align=center]***[/align]


[b]___Zum Forum[/b]

[list]
[align=justify]Historisches Forum England 1797 | Schauplätze: London & Plymouth sowie die Kriegsschiffe [i]HMS Agathon[/i] und [i]HMS Fortune[/i]| Szenentrennung | Charaktervorstellung | Kurze & lange Steckbriefe | FSK 18 | deutsche & englische Posts möglich | keine Mindestpostinglänge[/align]

[align=right][i][font=Georgia]"For King and Country!"[/font][/i][/align]


[b]___LINKS[/b]

[url=http://prosperostraum.de/duty]___FORUM[/url]
[url=http://prosperostraum.de/duty/showthread.php?tid=256]___ZUM GESUCH[/url][/td][/tr][/table]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste